Sonntag, 7. Februar 2010

Esplanade - probably the loveliest store in Lower Saxony

As I spent Friday driving around Hamburg like a total madwoman and spontaneously went back to Hannover in the evening instead of shaking the stress off at a salsa party, I only managed to get to this wonderful place on Saturday - 10 minutes prior to its closing-time. Fine! I also didn't have my fancy camera with me so the pics are lousy, too - but here's a little store tour for you, my dear non-existent readers!















Of course, the place is in the List district. Where else? It's chock full with Pip, Greengate, Rice and Co (take any shabby blog and find tons of these thingies there!)  - and sometimes I give in to the temptation, too. This time two wonderful coffee cups and saucers as well as two mugs (yes, they were Pip, spring-sky-blue AND beautiful) kind of jumped into the bag. They'll look especially good displayed next to some simple Ikea bowls in a matching tone of blue.























See? They're on your right!





















Greengate! Let's drool :) Next temptation I'm going to give in to is getting myself a couple of blue bowls with white dots ON them and planting something IN them (I know that everybody does it but isn't blogging all about being inspired by other people's ideas?

















Mmmh! Love the pillows :) Oh, and see the little cabinet next to the lamps? I've recently found a similar wooden one and I'm going to use it as my first victim-to-paint!
















Waiting for a similar table to appear on eBay! Those legs....
 
 Due to the über-lousy quality of the picture you can't really see how gorgeous this old painted wardrobe actually is. Well, think 1000 times more gorgeous and you'll be close!
All right, that's it for now, there's a couple more pics at my Flickr account so help yourself and I'll be signing off in order to have some fun with tuna steaks and beans (been eating in a better way for a while and it's paying off!) 

Kommentare:

  1. Liebe besuchfreie Frau Mayer :),
    ich freue mich für sehr dich und finde dein Belohnungsprogramm absolut angemessen. Der Laden ist ja ein Traum und so schade es für dich war, für deinen Geldbeutel war es wahrscheinlich besser, dass du nur noch 10 Minuten Zeit hattest ;).
    Oh, mein Kleinster weint. Morgen mehr...

    Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  2. So, nächster Versuch ;).

    Du hattest mich ja nach dem Lack gefragt. Ich benutze die Hausmarke von OBI (Buntlack auf Acryl-Basis) und verdünne den Lack etwas mit Wasser. Zeigst du deinen nicht existierenden Lesern dann auch dein Schätzchen? Bitte :)! Ich bin schon so gespannt.

    Sollte ich irgendwann einmal nach Hannover kommen, muss ich unbedingt in diesen Laden. Die PIP-Sachen sind ja auch traumschön. Ich kannte sie bis vor ein paar Wochen überhaupt nicht und jetzt sehe ich sie ganz häufig. Doch damit kann ich jetzt wirklich nicht auch noch anfangen ;).

    Ich hoffe, dass du deine besuchfreie Zeit in vollen Zügen genießen kannst.
    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Nadine! Danke für dein kleines Lack-Geheimnis!
    Tja, besuchsfrei hin oder her, die Prüfungen kann man im Moment leider nicht wegdenken. Ich weiss gar nicht was das ist, alle sprechen ja von "creative outlet" - und ich bin überhaupt nicht in der Lage, kreativ zu sein, solange ich diesen Druck versprüre. Ende April soll es aber vorbei sein - und da steht auch mein Umzug an, deswegen konzentriere ich mich erstmal aufs Sortieren.
    Pip-Sachen gibt es in HH zu Genüge, z.B. in der Wäscherei (den Laden kennst du sicherlich, ist ja nicht so weit entfernt von diesem geheimnisvollen großen Park :)
    Mein Flickr-Hit, die eingerahmten Tapeten, sind übrigens auch von Pip. Das wars aber auch mit Kreativität...
    Solltest du mal in Hannover untergwegs sein, bist du herzlich eingeladen, Zimttee aus Pip-Tassen in Frau MayernCats Gesellschaft zu genießen!
    Ich werde mehr als genug Schätzchen und co zeigen, keine Angst, meine Projektliste ist bereits jetzt absolut endlos.
    Herzliche Grüße zurück,
    Fr. Mayer

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alina,
    uuups, ich glaube mit dem Park habe ich dich unbeabsichtigt in die Irre geführt (oder hatte ich sonst mal etwas geschrieben, das man falsch auslegen konnte?). Egal, auf alle Fälle wohne ich nicht in HH (schade eigentlich ;)), sondern ziemlich weit davon entfernt. Deshalb glaube ich auch nicht, dass es in der nächsten Zeit etwas mit Zimttee aus Pip-Tassen wird, obwohl ich das Angebot sehr, sehr lieb finde.

    Ich habe mir deine gerahmten Tapeten gerade angesehen und finde, dass das eine ganz hervorragende Idee ist. An der Wand und in groß würde mich solch ein Motiv erschlagen, doch so sieht es wunderschön aus.

    Ich bin so ein "auf den letzten Drücker-Typ" und mir sind die besten Ideen tatsächlich oft ganz zum Schluss in den Kopf geschossen. Unter größtmöglichem Druck sozusagen. Damit will ich aber nicht sagen, dass ich den Druck als angenehm empfunden hätte. Bis Ende April schaffst du es jetzt auch noch, immerhin hast du bis hierhin tapfer durchgehalten. Sag dir das immer und immer wieder und dann geht es dir bestimmt ein wenig besser. Ich denke auf alle Fälle ganz fest an dich.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadine, leider wohne ich auch nicht in HH - habe es aber mal, fast ein Jahr lang. Oder zum Glück? Jeden einzelnen Tag habe ich Hannover vermisst. Blöd? Vielleicht. Meine Wohnung war in Alsterdorf, in der Nähe eines grossen Parks - und irgendwie habe ich deine Wohnung (voller Hamburger Flair!) in meinen Gedanken in diese Gegend eingeordnet - nun muss ich wohl umräumen :) Du bist aber trotzdem herzlich eingeladen!

    Ich könnte mir auch nicht vorstellen, in einem komplett verPIPten Zimmer zu wohnen - mir sind meine grellen Wände bereits ein bisschen zu viel, in der nächsten Wohnung setzte ich dann auf weiss/Pastelltöne.

    Na ja, ich weiss nicht, wie die Prüfungen bei euch damals aussahen - das war auch bestimmt ein anderes Bundesland, bei uns sind es zwei Prüfungsunterrichte und eine mündliche Prüfung (beider Fächer plus Pädagogik). Bis März habe ich erstmal ein bisschen Ruhe und Zeit, meine Gedanken und Ideen zu sammeln...
    Danke für deine Unterstüztung, es ist so schön zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die so was durchmacht - und dass es Leute gibt, die auch danach ein wunderbares Leben führen :)
    Herzliche Grüße,
    Alina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alina,
    Pastelltöne mag ich auch sehr. Eiscremefarben wirken immer so wunderschön zart und passen ganz toll zu weiß. Bei einem Männer/Frauen-Verhältnis von 3:1 halte ich mich diesbezüglich aber immer etwas zurück ;). Bin aber schon sehr gespannt auf deine neue Wohnung.

    Bei mir bestand die 2. Staatsprüfung auch aus zwei Unterrichtsstunden, mündlichen Prüfungen in beiden Fächern und noch in einem "Mischfach" aus Pädagogik, Didaktik und ein wenig Schulrecht. Also alles ziemlich ähnlich. Ist die Prüfung bei dir auch an einem Tag?

    "Hamburger Flair" finde ich witzig. Ich habe noch nie darüber nachgedacht, dass unsere Wohnung eine Hamburger Ausstrahlung hat ;).

    Das mit der Unterstützung ist übrigens kein Problem. Mach ich gerne :).

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Dear Frau Mayer, You are such a clever (cheeky) writer. You are the perfect candidate to win my Giveaway. Check it out.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadine, nein, der erste Prüfungsunterricht findet bereits im März statt, der Rest dann im Apri. Man schafft schon so einiges, das weiss ich ja... Der Gedanke daran, dass es bald vorbei sein wird, hat sich bisher als sehr hilfreich erwiesen.

    Sag mal, hast du es dir schon mal überlegt, dich mit einem kleinen (NATÜRLICH perfekt gestylten) Lädchen selbstständig zu machen bzw. deine Bilder an irgendeine Zeitschrift (ich denke spontan an Living&More) zu verkaufen? Dein Talent ist so offensichtlich, dass es wirklich zu schade wäre, es nur für dich zu behalten :)

    So, ich denke, ich poste gleich eine Kleinigkeit - und freue mich auf deinen nächsten Besuch.
    Liebe Grüße,
    Alina

    AntwortenLöschen
  9. Dear champagne-sipping Gina, you're such a sweety! I've done my cheeky best and am now looking forward to some beauty entering my mailbox *shameless smile*

    AntwortenLöschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen